Jugendzentrum Wildflecken App | Filmbeitrag

Die App-Gruppe ist bei der Jugendwerkstatt am 30.04.2016 in Wildflecken entstanden und hat sich einige Tage später im Jugendzentrum getroffen, um an ihren Plänen für eine eigene App zu feilen. Gekommen waren die Jugendlichen, Lambert Zumbrägel (Medienfachberater BJR), Tobias Köstler (Jugendbeauftragte), Boris Höttinger (Jugendpfleger/Pro Jugend), Antje Rink (Projektmanagement Demographie). Es wurde viel ausprobiert und in viele Richtungen diskutiert. Fest stand am Ende: Eine eigene App zu programmieren, erfordert entweder richtig gute Programmierkenntnisse oder eine Menge Geld. Schließlich gab es folgendes Fazit: Die Jugendlichen starten mit einer Website, die sich auf die Handyoberfläche gut anpassen lässt (z.B. über wordpress: BJR kann Accounts zur Verfügung stellen) à später ist ein Aufbau über eine APP gut möglich. Parallel dazu probieren die Jugendlichen sich darin aus, eine kleine App zum Jugendraum zu programmieren: Ampelsystem, das anzeigt Jugendraum auf oder zu / es ist jmd. da oder nicht. Hierzu könnte Apshed genutzt werden.  

Weitere Informationen liefert auch

Kontakt:
Boris Höttinger:  mobil:  0151.16895928
Email:  boris.hoettinger@projugend-kg.de


Neue Regelöffnungszeiten im JUZ Wildflecken, Die Höh 10 (Grundschule/Bibliothek)

Montag               16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch            16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Donnerstag        16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Montags und donnerstags wird Boris Höttinger während der Öffnungszeiten im Jugendraum Wildflecken anzutreffen sein.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *