Auftaktveranstaltung zum Bildungsportal

www.badkissingen.bildungsportal-bayern.infoexterner Link

5781_img_3173 5782_img_3189 7331_bildungsportal-startschuss-landratfraubarthel

Interessante Bildungsangebote auf dem großen Markt der vorhandenen Möglichkeiten zu finden, ist nicht immer ein einfaches Unterfangen. Ab sofort bietet der Landkreis Bad Kissingen mit dem Bildungsportal hier ein Angebot, die qualitativ hochwertigen Fort-und Weiterbildungsangebote sämtlicher Bildungseinrichtungen im Landkreis zielgenau und übersichtlich darzustellen.

Landrat Thomas Bold, hat die neue Website am Freitag freigeschaltet. „So finden alle Interessierten noch schneller den Weg zu passgenauen Kursangeboten, direkt vor ihrer Haustüre – und darüber hinaus viele weitere interessante Informationen. Über die Kurssuche erhalten die Bürgerinnen und Bürger alle notwenigen Auskünfte wie Termine, verfügbare Plätze und Kosten, und werden bei Bedarf direkt zu den jeweiligen Anbietern weitergeleitet“.

Zusätzlich zu den Kursen sind aber noch viele weitere Informationen zu Lernorten und Veranstaltungen im Landkreis aber auch zu aktuellen Bildungsthemen auf dem neuen Portal abrufbar.

Als Inhaber des Qualitätssiegels „Bayerische Bildungsregion“ hat sich der Landkreis Bad Kissingen zum Ziel gesetzt, alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich in ihrer Bildungsbiografie zu unterstützen. Im Sinne eines lebenslangen Lernens stellt sich der Landkreis Bad Kissingen den gestiegenen Anforderungen einer umfangreichen Bildung für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene und betrachtet Bildung als wesentlichen Standortfaktor. Das Bildungsportal wird im Rahmen des Regionalmanagements gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.

www.badkissingen.bildungsportal-bayern.infoexterner Link

Ansprechpartnerin im Landratsamt Bad Kissingen ist Frau Anke Barthel. Hier können sich auch weitere Bildungsanbieter melden, die gerne auf dem Bildungsportal vertreten sein möchten.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *